christina weber

Weber Christina, in Vorrau in der Steiermark geboren,
absolvierte ihre Bühnenbildausbildung 2008
an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz,
seither ist sie als selbstständige Bühnenbildnerin tätig.

Seitdem entstand eine enge Zusammenarbeit mit verschiedenen freien
Theatergruppen und Schulen in der Steiermark/Graz u.a.
mit dem dem Mezzanintheater, dem Theater am Ortweinplatz,
dem Theater Asou, dem Theater Feuerblau,
dem BORG Birkfeld, der Musikhauptschule Weiz;

2010 erhielt sie den Stella Preis (Darstellender.Kunst.Preis für junges Publikum)
in der Kategorie herausragendes Bühnenbild zu dem Stück "Macht nichts".
2009 gründete mit Thomas Bergner die "Stagebox",
die sich eine Rundumbetreuung im Bereich
der Theater- und Veranstaltungstechnik zum Ziel gesetzt hat.